Funktionsweise

Offene Investmentfonds - Gut für alle

Wie funktioniert ein Investmentfonds?

Die Anleger zahlen Geld in einen Fonds und erhalten anschließend entsprechend ihrer Einzahlung Anteilscheine. Der Fonds investiert je nach Anlagestrategie in Anleihen, Aktien oder Immobilien. Der Sparer muss selbst keine weiteren Anlageentscheidungen treffen. Fondsmanager verwalten den Fonds für ihn und treffen Entscheidungen im Interesse des Anlegers. Die vom Fonds erwirtschafteten Erträge fließen an den Anleger zurück.