Pflege

„Vielleicht haben Sie noch keine Vorstellung davon, wie bedeutend in der weiteren Zukunft eine gute Pflegeabsicherung sein kann.”

Regeln für die Pflegeabsicherung

  • Betrachten Sie eine Pflegeversicherung als Vermögenssicherung, da im Pflegefall Altersrente und Vermögen häufig schnell aufgebraucht sein können. Die gesetzliche Pflegeversicherung ist nur eine Grundsicherung.
  • Lassen Sie sich berechnen, welche finanzielle Lücke im Pflegefall entstehen kann.
  • Überprüfen Sie mit Ihrem Berater die unterschiedlichen Modelle, um für sich die richtige Pflegeabsicherung zu finden.
  • Informieren Sie sich über die Bedeutung einer Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung.
  • Klären Sie, welche einzelnen Schritte zu tun sind, wenn ein Pflegefall in der Familie eintritt.

Kleines Fazit zum Thema Pflege

  • Sicher ist der Pflegefall für die Mehrheit der Bundesbürger noch sehr weit entfernt, es sei denn, es gibt einen Fall in der eigenen Familie. Da wir alle älter werden als frühere Generationen, aber dabei nicht immer gesünder, ist es sinnvoll, wenn wir uns frühzeitig mit dem Thema beschäftigen. Die gesetzliche Absicherung reicht definitiv nicht aus.